Kernzeitbetreuung

  • seit 2000
  • Gruppe mit ca. 8-9 Kindern
  • Mo. bis Fr. von 12.00 Uhr bis 14.00 Uhr
  • Betreuungskraft: Erzieherin
  • ist gebührenpflichtig
  • Träger: Schulträger Stadt Herrenberg
  • Anmeldung ist tage- oder wochenweise möglich

Ist eine städtische Einrichtung die sicherstellt, dass die angemeldeten Schulkinder von 12 - 14 Uhr in der Albert-Schweitzer-Schule verlässlich nach dem Unterricht betreut werden.

Kernzeitbetreuung bedeutet ganzheitliches Lernen auf allen Erfahrungsebenen in freizeitpädagogischem Rahmen, ohne dass beim Kind ein direktes Bewusstsein von "Lernen" entsteht, ganz ohne Leistungsdruck. Dazu zählen unter Anderem:

  • Spielen, Bewegungsförderung, Schulung der Groß- und Feinmotorik, Sprachförderung, Trainieren von Sozialverhalten, Konzentration und Ausdauer
  • sticken, schneiden, kleben, kneten, sägen, malen
  • Fußball, Tischtennis undTischkicker spielen
  • in der Bauecke mit Bauklätzen oder Lego spielen
  • Musik hören
  • zusammen mit anderen Brett- Karten- und Gesellschaftsspiele spielen
  • ausruhen, erzählen, zuhören
  • miteinander Räume gestalten

 


  • Kernzeitbetreuung1
  • Kernzeitbetreuung2
  • Kernzeitbetreuung3
  • Kernzeitbetreuung4
  • Kernzeitbetreuung5

Simple Image Gallery Extended