Die SMV der Albert-Schweitzer-Schule


Zu Beginn jeden Schuljahres werden in den Klassen 4 bis 9 pro Klasse zwei KlassensprecherInnen gewählt. Die Verbindungslehrerinnen werden immer auf zwei Jahre von den KlassensprecherInnen bestimmt.

Regelmäßig finden SMV-Sitzungen statt. Dort werden wichtige Dinge, die das Schulleben betreffen, besprochen. Zum Beispiel das Abholen der Klassen durch die KlassenlehrerInnen nach der großen Pause oder die Anschaffung von neuen Fußbällen für den Schulhof. Außerdem plant die SMV jedes Jahr einige Aktionen wie z.B. das Fußballturnier für die Mittel- und Oberstufe, den Bewegungsparcours für die Unterstufe, einen Kinonachmittag usw.

Für alle KlassensprecherInnen findet einmal pro Schuljahr ein SMV-Tag statt, bei dem sie sich besser kennenlernen und sich für Themen, die das Schulleben betreffen, engagieren.

Die SMV organisiert auch Schulversammlungen bei denen alle SchülerInnen und LehrerInnen teilnehmen und wichtige Informationen, Themen, Fragen besprochen werden. Am Schuljahresende zeigt die SMV an diesen Schulversammlungen, rückblickend für das ganze Schuljahr, Bilder aus allen Klassen.


  • schuldisko1
  • schuldisko2
  • schuldisko3

Simple Image Gallery Extended