AGs und Projekte an der ASS

 

An der ASS gibt es ein reichhaltiges Angebot von Arbeitsgemeinschaften für alle Schüler/innen:

(Stand 2018)

  • Psychomotorik (in Kooperation mit dem TSV Kuppingen)
  • Kampfkunst (Mittelstufe)
  • Selbstbehauptung (mit Unterstützung der Aktion Sicherer Landkreis und der Frauenbeauftragten)- Mut-mach-Theater
  • Fußball
  • Tanzen
  • Völkerball
  • Ballspiele Mittelstufe (in Kooperation mit dem VfL Herrenberg)
  • Fitness Oberstufe (in Kooperation mit dem VfL Herrenberg)
  • Klettern (in Kooperation mit dem VfL Herrenberg und der Theodor-Schüz Realschule)
  • Reitprojekt (in Kooperation mit dem Reit- und Fahrverein Herrenberg)

  • Catering-Team KüchenASSe (Oberstufe) - Schulgarten
  • Zimmerpflanzen
  • Fahr-Rad-Werkstatt
  • Schülerfirma Holz
  • Fit for Praktikum (Oberstufe) - Basteln / Handarbeiten
  • Computer Mittelstufe
  • ITG-Kurse Oberstufe
  • PowerPoint-Kurs Kl. 7 (in Kooperation mit der Ausbildungsabteilung der Volksbank HNR)
  • Projekt Berufsorientierung Kl. 8 (in Kooperation mit dem IB Böblingen)
  • Betriebspraktischer Tag Kl. 9 (in Kooperation mit zahlreichen Betrieben in Herrenberg und Umgebung)
  • Schülerbücherei
  • Lesepatinnen (Mittelstufe)
  • Schülerzeitung Calypso
  • Entspannungs-AG
  • Rhythmisch-Musikalische Früherziehung (in Kooperation mit der Musikschule Herrenberg)- Therapeutischer Instrumentalunterricht (in Kooperation mit der Musikschule Herrenberg)
  • Bläser- und Schlagzeuggruppe (in Kooperation mit dem Musikverein Kuppingen)
  • Gitarren - und Keyboardgruppe (in Kooperation mit dem Musikverein Kuppingen)
  • Unterstufenchor
  • Mittelstufenchor
  • Mädchengruppe
  • Klasse2000 (in Kooperation mit dem Lions-Club Herrenberg)
  • Schulhund-AG

  • weitere temporäre Projekte mit externen Partnern, in den Projektwochen und -tagen, z.B.:Projekt „Anstoß“ Jugend stärken (Waldseilgarten, Mobilie Jugendarbeit); Graffitiprojekt zur Container-Verschönerung (SMV); Teilnahme am Jugendforum der Stadt Herrenberg(Stadtjugendring); Rusalka, die kleine Meerjungfrau (Junge Oper Detmold) und vieles mehr...

 

Die Schüler und Schülerinnen nehmen daran freiwillig teil. Sie können hier entsprechend ihrer persönlichen Stärken sich in Bereichen als erfolgreich erleben, die im üblichen Pflichtunterricht nicht oder zu wenig zur Geltung kommen. Mehr als 60% aller Schülerinnen oder Schüler nehmen an einer oder mehreren AGs teil. Die meisten der AGs finden in der Mittagspause oder am Nachmittag statt und sind mit den Zeiten des Pflichtunterrichts abgestimmt. Geleitet werden sie von Lehrkräften der Schule oder von Ehrenamtlichen Lehrbeauftragten.

AGs ermöglichen Lernen in vielen Lernbereichen

 

Aufgezeigt am Beispiel FahrRad-AG:

 

  • technisches Lernen: Funktion von Schaltung, Bremse, Lichtanlage usw. sowie deren Wartung/Reparatur
  • geografisches Lernen: Orientierung in der näheren Umgebung, Karten benutzen, sichere Fahrradwege finden
  • verkehrsgerechtes Verhalten
  • soziales Lernen: Rücksicht auf andere nehmen, sich dem Tempo der Gruppe anpassen, mit Fehlern anderer umgehen lernen